Echo Connect 21.10.2018, 07:35 Uhr

Freisprechanlage zum Telefonieren

Echo Geräte lassen sich ab sofort auch als Freisprechanlage zum Telefonieren nutzen.
Echo Connect verwandelt Echo-Geräte in Freisprechanlagen.
Das neue Zubehör für Alexa, Echo Connect, funktioniert sowohl mit einer klassischen Telefonleitung als auch mit VoIP. Ohne manuelles Zutun können Benutzer dann Alexa bitten, beliebige Personen aus der Kontaktliste des Telefons anzurufen. Dem Gesprächspartner wird dabei die Festnetznummer zur Identifizierung angezeigt. Erfolgt im Gegenzug ein Anruf an die eigene Telefonnummer, nennt Alexa den in der Kontaktliste hinterlegten Namen des Anrufers. Alexa benötigt dann lediglich einen Hinweis, dass sie den Anruf annehmen soll und das Gespräch kann beginnen. Echo Connect ist ab sofort zum Preis von rund 40 Euro erhältlich.

Die Installation ist denkbar einfach: Echo Connect wird sowohl mit dem WLAN-Netzwerk als auch dem Telefon beziehungsweise VoIP-Adapter verbunden. Die Einrichtung erfolgt über die Alexa App auf dem Smartphone.

Das könnte Sie auch interessieren