Effiziente Applikations-Aktualisierung mit Android Things 06.12.2017, 17:30 Uhr

Android der Dinge

Die Nutzung des gesamten GUI-Stack von Android Things spart wertvolle Mannstunden.
War Android Things anfangs eine reine Hardware-Zugriffsbibliothek für das Smartphone-Betriebssystem von Google, so baut der Suchmaschinenanbieter das Produkt Schritt für Schritt zu einer vollwertigen Auslieferungsplattform für Prozessrechner aus. Dieser Artikel zeigt einige Komfortfeatures im Detail.
Auch wenn man es als alter Microcontroller-Programmierer nicht gerne hört: Industrie 4.0 und die immer kleiner werdenden Ordermengen sorgen dafür, dass die Entwicklungskosten bei Embedded-Produkten permanent an Gewicht gewinnen. Wer hier mit Assembler oder C programmiert, erlebt spätestens beim Ausliefern der Produkte Schiffbruch.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar