Intelligentes Scheduling unter Android 13.03.2018, 11:17 Uhr

Task in Bewegung

Wer im Hintergrund rechnen möchte, muss dies zwangsweise unter Nutzung des JobScheduler-Frameworks tun.
Heutige Apps für Smartphones bauen während der Programmausführung oft nicht unerhebliche Datenbanken auf, deren Bearbeitung nicht unbedingt sofort erfolgen muss. Klassische Beispiele dafür wären das Aktualisieren eines Lernmodells für Machine Learning oder das Aktualisieren eines nicht zeitkritischen Vorschlagskatalogs.
Entwickler begegneten diesem Problem in der Vergangenheit durch Realisierung eigener Task-Runner, die das System weiter belasteten. JobScheduler lösen dieses Problem zentral. In diesem Artikel wollen wir uns einige Beispiele für die Verwendung des Frameworks ansehen.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar