Quelle: Foto: Shutterstock / D Busquets
Hinzufügen von Wasserzeichen zu Kamerafotos 21.10.2020, 08:26 Uhr

Virale Foto-Attacke

Der Playstore bietet eine Menge an Applikationen, mit denen Entwickler mit der Kamera eine Smartphones geschossene Bilder mit Wasserzeichen versehen können.
Insbesondere erfahrene Entwickler denken bei diesem Thema instinktiv daran, eine Verbindung zum CCD-Sensor aufzubauen, die Daten entgegenzunehmen und dann in einer gewöhnlichen Bitmap-Operation zu verarbeiten. Diese an sich logische und im Prinzip gangbare Vorgehensweise ist insbesondere bei heutigen Smartphones wenig lohnend. Spätestens als Nokia EDOF-Kamerasensoren einführte, galt nämlich, dass das vom Sensor angelieferte Bild und das, was der Benutzer in der Kameraapplikation seines Telefons zu sehen bekommt, komplett unterschiedlich sind. Dieses Problem war auch schon früher sichtbar. Bild 1 zeigt, wie sich die Kamera-Qualität des Smartphone-Oldies Siemens SX1 nach einem Firmwareupdate veränderte.
Vor dem Firmwareupdate war diese Szene kaum sichtbar (links), während sie mit aktualisierter Firmware durchaus brauchbar ausfällt (rechts) (Bild 1)
Quelle: Hanna

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar