iOS: Eigene Extensions für Nachrichten-App 06.10.2016, 07:17 Uhr

Apps für Nachrichten

Wie sich eigene Extensions für die Nachrichten-App in iOS 10 entwickeln lassen.
Für Apple ist es wohl mit das größte Highlight in der neuen Version 10 seines iOS-Betriebssystems: die stark überarbeitete Nachrichten-App. Sie ist bunter, verspielter und vielseitiger, erlaubt mit sogenannten Stickern neue Interak­tionsmöglichkeiten und bietet interessante Features wie versteckte Nachrichten oder das Übertragen von Stimmungen durch aufdringliches Aufploppen oder vorsichtiges Einfliegen von Nachrichten beim Empfänger.
Dass die Nachrichten-App selbst mit iOS 10 deutlich an Funktionen gewonnen hat, ist aber nur das eine Highlight. Für Entwickler gibt es noch ein weitaus größeres: Mit iOS 10 ist es nämlich möglich, eigene Erweiterungen (sogenannte Extensions) für die Nachrichten-App zu entwickeln. Es handelt sich dabei um vollwertige Programme, die entweder anstelle der Bildschirmtastatur oder im Vollbild aus der Nachrichten-App heraus angezeigt werden und damit ganz neue und vielfältige Interaktionsmöglichkeiten erlauben. Erstmals können so eigene Anwendungen zum Versenden von Nachrichten für die Nachrichten-App selbst entwickelt und angeboten werden.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar