Quelle: Foto: Apple
Grundlagen von SwiftUI (Teil 4) 06.03.2020, 07:59 Uhr

Einfache Integration in bestehende Projekte

Wie sich SwiftUI in bestehenden Projekten nutzen lässt.
SwiftUI bietet viele Möglichkeiten zum Gestalten von Nutzeroberflächen für alle Plattformen von Apple. Dennoch dürfte für die meisten Projekte, die bereits vor Einführung von SwiftUI gestartet wurden, eine vollständige Adaption von Apples neuem UI-Framework nicht sinnvoll sein. Der Aufwand für eine solche Umstellung ist in den meisten Fällen schlicht viel zu groß als dass er irgendwie gerechtfertigt werden könnte.
Hinzu kommt, dass es in SwiftUI nicht alle Arten von Views und View-Controllern gibt, wie sie in AppKit, UIKit und WatchKit (sowie anderen Frameworks von Apple) zur Verfügung stehen. Beispiele hierfür sind MKMapView aus dem MapKit- und WKWebView aus dem WebKit-Framework, für die es (noch) kein passendes Pendant innerhalb von SwiftUI gibt (Bild 1).

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar