Swift und Objective-C 09.02.2017, 17:34 Uhr

Im Einklang

So können Entwickler das Zusammenspiel von Swift- und Objective-C-Code optimieren.
Die Programmiersprache Swift hat sich seit ihrer erstmaligen Vorstellung im Juni 2014 bis zum heutigen Tage massiv weiterentwickelt und erfreut sich unter Apple-Entwicklern sehr großer Beliebtheit (Bild 1). Die gelungene Syntax und mächtige Sprachmerkmale wie Optionals oder Generics gestalten für viele die Arbeit mit Swift deutlich angenehmer als mit Objective-C (den Autor dieses Artikels eingeschlossen).

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar