Apple Search Ads 08.11.2016, 16:09 Uhr

Suchanzeigen im App Store

Mit Apple Search Ads kann man Werbeanzeigen für iOS-Apps im App Store schalten.
(Quelle: Bild: Shutterstock / Rawpixel)
Mit Search Ads klinkt sich Apple erstmals aktiv in das Schalten von Werbeanzeigen für seinen iOS App Store ein. Bisher waren Werbeanzeigen zwar auch in Form des iAd-Programms innerhalb von iOS-Apps möglich und erlaubten es Entwicklern, in ihren eigenen Anwendungen von Apples Netzwerk generierte Werbung zu schalten. Search Ads aber greift direkt im App Store und zeigt dort bei der Suche nach bestimmten Apps nun auch passende Anzeigen an oberster Stelle an.
Entwicklern gibt Apple damit eine neue Möglichkeit an die Hand, ihre App im App Store zu vermarkten. Apple betont aber im gleichen Atemzug, dass die wichtigsten Merkmale für eine App, um im App Store gefunden zu werden, in deren Beschreibungstext und in den Keywords der App liegt (Bild 1).

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar