Key-Commands in iOS 13.03.2018, 07:54 Uhr

Tastaturkürzel

Wie man eigene Kurzbefehle für externe Hardware-Tastaturen in iOS-Apps umsetzt.
Gerade am iPad (Pro) ist die Verwendung von externen Hardware-Tastaturen für viele Nutzer gang und gäbe. Texte lassen sich so deutlich angenehmer und flotter schreiben als mit der virtuellen Bildschirmtastatur, darüber hinaus erhält man beim Tippen haptisches Feedback. Mit dem Smart Keyboard bietet Apple selbst hauseigene Hardware, um aus einem iPad Pro ein komfortables Schreibgerät zu machen, doch das Betriebssystem iOS versteht sich darüber hinaus im Allgemeinen sehr gut mit externen Hardware-Tastaturen; mittels Bluetooth können so alle gängigen iOS-Geräte Verbindung zu diesen Geräten aufbauen, auch iPhone und iPod touch.
Diese Verbindungsmöglichkeit zu Hardware-Tastaturen bringt aber nicht nur beim Schreiben Vorteile; auch die Bedienung von Apps kann durch diese Kopplung verbessert werden. So lässt sich beispielsweise im nativen iOS-Browser Safari ein geöffneter Tab mithilfe der Tastenkombination CMD + W schließen oder in der Nachrichten-App eine neue Konversation mittels CMD + N starten. Auf dem iPad lässt sich sogar ein zusätzliches Menü durch Gedrückthalten der CMD-Taste einblenden, das zeigt, welche Kurzbefehle mittels Tastatur in der aktuellen App und im aktuellen Kontext zur Verfügung stehen (Bild 1).

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar