06.07.2010, 08:20 Uhr

Bluefish erhält Bugfixes und kleine Verbesserungen

Die Version 2.0.1 bügelt Probleme bei der Arbeit mit dem mehrsprachigen Editor aus.
Bluefish ist ein mächtiger Open-Source-Editor für Sprachen wie PHP, Javascript, CSS und HTML. Im ersten Wartungs-Release zur Version 2.0 verbessern die Entwickler die integrierte Rechtschreibprüfung, die HTML-Tag-Dialoge und einige kleinere Macken.
Bluefish gibt es für Linux, Mac und Windows. Erstmals liefert das Projekt nun ein natives Mac-OS-X-Paket aus. Außerdem wurde der native Windows-Support mit dem Wartungs-Update verbessert. Erst mit Version 2.0 hat Bluefish den Sprung auf Windows-Systeme vollendet. Der Editor ist unter der GPL lizenziert. (jp)
Info: Bluefish




Das könnte Sie auch interessieren