Spieleprogrammierung unter OpenGL (Teil 2) 11.04.2016, 07:14 Uhr

Shader-Programmierung

Einfarbige Objekte stellen den Einstieg in die Welt der Shader-Programmierung dar.
Bevor wir uns in die Programmierung vertiefen, sei ein kurzer Hinweis auf die Funktion des menschlichen Auges erlaubt. Das menschliche Auge arbeitet – ­anders als etwa das Radar eines Jagdflugzeugs – rein passiv: Es sieht nur das, was von der Umgebung reflektiert wird.
Das Feld des Raytracings versucht, dieses Verfahren zu modellieren. Per Ray­tracing lassen sich realistische Szenen errechnen. Leider ist es ob des immensen Rechenaufwands nicht möglich, die Verfahren zur Generierung von Grafiken für Computerspiele einzusetzen.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar