UserNotifications-Framework 11.09.2016, 07:48 Uhr

Neue Notifications

Zum Erstellen von Notifications stellt Apple ab iOS 10 ein neues Framework bereit.
Auf der WWDC 2016 gab es

für Apple-Entwickler wieder zahlreiche Neuheiten zu bestaunen. Alle vier großen Plattformen von Apple – iOS, macOS, watchOS und tvOS – erhalten im Herbst jeweils ein eigenes großes Update, und damit einher geht auch eine Vielzahl neuer Möglichkeiten und Frameworks für Entwickler. Besonders spannend ist dabei ein neues Framework zur Arbeit mit Notifications. Diese waren bisher unter iOS in das UIKit-Framework integriert und wurden über entsprechende Klassen wie UILocalNotification oder Systemfunktionen wie registerUserNotificationSettings(_:) der Klasse UIApplication erstellt und verwendet. Das war zwar einfach, bot aber nicht sonderlich viel Konfigurationsspielraum. Außerdem war es durch die direkte Integration in UIKit nicht immer ersichtlich, welche Funktionen über welche Klasse zur Verfügung stehen.
Mit iOS 10 wird sich das nun grundlegend ändern. Zum Umgang mit Notifications führt Apple nämlich dort das neue UserNotifications-Framework ein (Bild 1).

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar