25.03.2009, 08:35 Uhr

Textmaker Viewer 2008 mit DOCX-Unterstützung

Ab sofort ist die neue Beta-Version des kostenfreien Textmaker Viewer 2009 verfügbar. Die herausragende Neuerung: Das Programmm zur Dokumentansicht unterstützt das neue DOCX-Format von Microsoft Word 2007.
Der Textmaker Viewer 2009 der Firma Softmaker ist ein kostenfreier Dokumentbetrachter, der alle wichtigen Textformate unterstützt. Er kann zur Ansicht aller gängigen Textdokumentformate genutzt und, sofern ein Dokumentempfänger nicht über das zugehörige Textverarbeitungsprogramm verfügt, frei verteilt werden. Folgende Formate werden in der neuen Programmversion für die Ansicht unterstützt:
  • Microsoft Word 2007 (docx, .docm )
  • OpenOffice.org/StarOffice Text (.sxw)
  • Microsoft Word 2007-Vorlagen (.dotx, .dotm)
  • Rich Text Format (.rtf)
  • Microsoft Word 6.0 bis Word 2007 (.doc)
  • Pocket Word (Pocket PC) (.psw)
  • Microsoft Word-Vorlagen 6.0 bis 2007 (.dot)
  • Pocket Word (Handheld PC) (.pwd)
  • TextMaker 6.0 bis 2008 (.tmd)
  • HTML-Dokumente (.htm, html)
  • OpenDocument Text (.odt)
  • Textdateien (DOS, Windows, Unicode, UTF-8) (.txt)
Sie erhalten die neue Beta-Version kostenfrei im Internet unter dieser Adresse. Das Programm ist unter den Windows-Systemen 2000, XP und Vista einsetzbar. Die Vorversionen Textmaker Viewer 2008 für Windows 2000, XP und Vista sowie Textmaker Viewer 2006 für Windows 95, 98, 98SE und ME sind ebenfalls weiterhin erhältlich. Diese bieten allerdings gegenüber der neuen Version keine Unterstützung für die neuen Dokumentformate. (am)




Das könnte Sie auch interessieren