26.04.2009, 15:23 Uhr

Service Pack 1 zu SQLBase 11.5 verfügbar

Unify hat das erste Service Pack zu SQLBase 11.5 für das Betriebssystem Windows freigegeben. Das SP1 für Linux soll erst in ein paar Wochen folgen.
SQLBase 11.5 (SP1) bietet eine Vielzahl an Verbesserungen in den Bereichen Locking, Command Center und EDP (Embedded Deployment Pack). Die neue Version ermöglicht eine Multiprozessor-Unterstützung für deutlich mehr Performance auf Multi-Core oder Multiprozessor-Systemen, allerdings nur mit SQLBase Standard. Außerdem sorgt ein neues Command Center für automatisch ausgeführte Tasks und erleichtert die Administration in vielen Punkten. Ein weiteres Highlight bildet ein neues intelligentes Unicode. SQLBase 11.5 ist für Windows Vista und Windows Server 2008 zertifiziert. Die Vollversion von SQLBase 11.5 SP1 für Windows kann hier geladen werden und eignet sich nicht für SQLBase-EDP-Installationen. Für EDP-Kunden steht hier eine gesonderte Installationsvariante zur verfügung.
(Dominik Maslo/am)


Das könnte Sie auch interessieren