Blockchain im Überblick 15.06.2017, 12:45 Uhr

Hype oder Zukunftstechnik?

Blockchain ist eine neue Technologie zur Speicherung von Daten und der Abwicklung von Transaktionen, die im Kontext von Bitcoin entwickelt wurde.
Blockchain ist erstmals im Zusammenhang mit Bitcoin in Erscheinung getreten. Diese Technologie hilft dabei, Finanztransaktionen über das Internet abzuwickeln. Mittlerweile interessieren sich auch andere Zweige der Industrie und Wirtschaft für die neue Technologie. Was aber taugt Blockchain, und wie passt es in die bestehenden IT-Landschaften? Wie sieht der Nutzen der neuen Technologie aus? Was kann Blockchain, und wofür ist es einzusetzen? Diesen und ähnlichen Fragen wollen wir in diesem Beitrag nachgehen.
Die Anfänge von Blockchain liegen in Bitcoin. Bitcoin ist ein Bezahlsystem, das vollständig auf dem Internet basiert. Die Begleichung einer Schuld erfolgt dabei ausschließlich als elektronische Transaktion zwischen dem Schuldner und dem Gläubiger (Bild 1).

Diesen Artikel lesen Sie exklusiv als web & mobile DEVELOPERplus Abonnent

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar