23.07.2010, 09:14 Uhr

App Day 2010 bringt Entwickler und Kunden an einen Tisch

Wer Apps entwickelt oder eine mobile App plant, kann sich am 17. August beim App Day informieren und die richtigen Kontakte knüpfen.
App Day 2010 bringt Entwickler und Kunden an einen Tisch
Einen Tag vor der Gamescom, am 17. August, findet in Köln der App Day 2010 mit Tracks für App-Entwickler und Firmen, die eine mobile Anwendung planen, statt. Im Komet Mediapark Köln treffen sich Unternehmen und Developer, um sich über die neuesten Entwicklungen auf dem mobilen Markt zu informieren und mit Dienstleistern oder Kunden zu vernetzen und zu diskutieren.
Auf dem Konferenz-Programm stehen für Entwickler Themen wie die Perspektiven der Android-Plattform, Location-based Apps, App-Bezahlsysteme und die Cross-Plattform-Entwicklung. Für Unternehmen, die eine eigene App benötigen, bietet die Konferenz Wissenswertes über App-Strategien, Vermarktungstricks und Plattform-Trends.
Die Registrierung für den App Day ist kostenlos sowohl für Entwickler als auch für Firmen, die eine App planen. Entwickler erhalten auf dem App Day 2010 übrigens farbige Polohemden, damit interessierte Unternehmen sie leichter erkennen und ansprechen können. Die Farben der Shirts stehen für die Plattformen, für die die Entwickler programmieren. (jp)


Das könnte Sie auch interessieren