22.10.2009, 22:39 Uhr

Data-Warehouse-Umgebungen mit Teradata evaluieren

Teradata bietet eine erweiterte Version seines Teradata Maturity Assessment Consulting Service zur Evaluation bestehender Business-Intelligence-Infrastrukturen an. Damit können Unternehmen zusammen mit Teradata-Beratern die Stärken und Schwächen ihrer Data-Warehouse-Umgebungen identifizieren und Empfehlungen zur Verbesserung ableiten. Das jüngste Servicepaket bietet zusätzliche Beratung bei Fragen zu neuen Architekturtrends, der Systemverfügbarkeit und Analysefähigkeiten. Teradata Maturity Assessment Methodology and Associated Consulting Service wird seit 2003 angeboten.
Der aktuelle Teradata Maturity Assessment Service bietet:
  • Erweiterungen bei der Analyse von Architekturen hin auf neue Trends wie operative Business Intelligence, Einsatz von serviceorientierter Architektur (SOA) und nahezu echtzeitfähige Datenerfassung
  • Einen intensivierten Fokus auf hohe Systemverfügbarkeit
  • Ausgebaute Business-Intelligence- und Analytik-Möglichkeiten
Unternehmen können damit ihren Return on Investment sowie ihre IT-Governance auswerten. Sie erfahren, ob ihre Systeme ihre Business-Initiativen unterstützen und können eine unternehmensweite Business Intelligence aufbauen. Zudem lässt sich auch herausfinden, ob die Personal-, Prozess- und Technologieverwaltung gut aufeinander abgestimmt sind und das Datenmanagement effizient, ist – oder ob wuchernde Data Marts den Gewinn drücken. Eine typische Analyse bezieht sich auf aktuelle und künftige Unternehmensziele. Teradata-Berater können alle Aspekte der unternehmensweiten Data-Warehousing- und Business-Intelligence-Infrastruktur evaluieren. 10 Oberkategorien, die mehr als 40, teilweise überarbeitete Dimensionen enthalten, stellen einen umfassenden Bewertungsrahmen zur Verfügung:
  • Business Alignment
  • Architekturen
  • Performance- und Systemmanagement
  • Business Intelligence und Entscheidungsunterstützung
  • Business Analytics
  • Datenmanagement
  • Datenerfassung und -integration
  • Betriebliches Kontinuitätsmanagement (BKM)
  • Kommunikation und Schulung
  • Programm- und Projektmanagement
Die Analyse liefert Unternehmen eine Scorecard, die Ist- und Soll-Zustand anzeigt, einen Benchmark mit vergleichbaren Implementierungen und priorisierte Handlungsempfehlungen. Die Ergebnisse werden im Rahmen einer Management-Präsentation präsentiert. Die 1984 gegründete Teradata konzentriert sich ausschließlich auf Enterprise Data Warehousin und umfasst die Strategieentwicklung und Implementierung von Data Warehouses sowie analytischen Anwendungen. (Dominik Maslo/am)



Das könnte Sie auch interessieren