12.04.2010, 16:46 Uhr

Oracle CRM On Demand in der neuen Version 17

Erweiterte Funktionen für Forecast und Analyse sollen die Produktivität erhöhen. Die erweiterte Forecast-Berechnung in Oracle CRM On Demand 17 umfasst flexible Finanzkalender für produktivere Geschäftsabläufe. Außerdem besteht die Möglichkeit, sowohl den Umsatz als auch Produktmengen zu prognostizieren.
Ein Echtzeit-Abgleich zwischen früheren und aktuellen Vorhersagen erlaubt ein aktives Pipeline-Management. Folgende Verbesserungen nennt Oracle für die neue Version:
  • Vernesserte Bedienfunktionen sollen die Produktivität der Vertriebsmitarbeiter erhöhen. Sales-Teams können die neu überarbeitete Benutzeroberfläche nach ihren Bedürfnissen anpassen. Mit dem Head-Up Display navigieren Anwender schnell zu relevanten Informationen, sie verwalten Listen besser und können die Feldnamen im Oracle Mobile Sales Assistant individuell anpassen.
  • Durch automatisierte, zeitbasierte Arbeitsabläufe für Verkauf, Marketing, Service- und Partner-Management wird das Pipeline-Management verbessert und beschleunigt damit die Amortisierungszeit. Datenaktualisierungen sollen schneller und einfacher möglich sein.
  • Automatische Migrations- und Data Loader-Tools sollen in der neuen Version die Administrationszeit reduzieren, beispielsweise bei der Anpassung und Migration zwischen verschiedenen Instanzen.
  • Die Funktionalitäten zum erweiterten Partner Relationship Management sollen es Partnern erlauben, die Administration von CRM On Demand teilweise zu übernehmen. Projektregistrierung, Finanzierung und Pipeline-Management erfolgen gemeinsam mit dem Partner.
  • Oracle CRM On Demand Life Sciences Edition bietet spezielle Möglichkeiten für schnelle Sales-Präsentationen mit vereinfachtem Stichproben-Management und Reporting. Für Vertriebsmitarbeiter steht ein neuer Offline-Client zur Verfügung, der sowohl Informationen über den Kunden anzeigt, als auch dem Kunden gegenüber als Vertriebstool eingesetzt werden kann.
Weiterführende Informationen zu Oracle CRM On Demand Release 17 finden Sie hier. (am)



Das könnte Sie auch interessieren