04.06.2010, 11:12 Uhr

WICE präsentiert CRM-Einstiegspaket für 2.000 Euro

Auf der Start-Messe in Hannover präsentiert der Hamburger CRM-Hersteller WICE ein CRM-Einstiegspaket. Um die Einstiegshürde in modernes Customer Relationship Management so gering wie möglich zu halten, gibt es die WICE EntryEdition für fünf Benutzer zum Festpreis. Im Paket enthalten ist eine Benutzerschulung sowie die Anpassung des Systems an das Corporate Design.
Die WICE CRM-Groupware gehört zu der Gruppe der webbasierten CRM-Lösungen. Diese werden ausschließlich über einen Webbrowser bedient. Installation und Wartung für die Clients entfallen so komplett. Im Gegensatz zu reinen gehosteten CRM-Lösungen wird die WICE CRM-Software sowohl als On-Demand-Mietlösung als auch zur Installation auf einem eigenen Server angeboten. Dies dürfte besonders Firmen freuen, die Bedenken haben, unternehmenskritische Daten außer Haus zu geben. Die WICE-CRM-Groupware ist einfach und intuitiv bedienbar und besonders auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen zugeschnitten. Die Praxistauglichkeit hat die CRM-Software von WICE bei der Zertifizierung durch Schwetz Consulting unter Beweis gestellt und ist damit das erste zertifizierte CRM-Produkt aus dem Open-Source-Umfeld.
WICE-Geschäftsführer Jürgen Schüssler sagt: „Mit kundenorientiertem Marketing kommen Unternehmen leichter mit ihren Kunden ins Gespräch. Dies hilft vor allem Start-Ups, die noch nicht über einen starken Markennamen verfügen und Unternehmensgründern, die noch nicht über große Vertriebserfahrung verfügen. Leider denken viele Gründer, CRM sei ein teures Unterfangen. Dieses Vorurteil wollen wir mit unserem Paket ausräumen.“ Der Paketpreis beläuft sich in der InHouse-Variante auf 2.450 Euro und als ASP-Lösung auf 2.000 Euro für ein Jahr. (Dominik Maslo/am)


Das könnte Sie auch interessieren