09.09.2015, 08:36 Uhr

Neue IoT-Acceleration-Plattform von Sierra Wireless

Die IoT-Plattform verbindet als Erste Cloud-, Hardware- und Managed-Connectivity-Dienste und unterstützt so Entwicklungen auf der ganzen Welt.
Durch die Kombination der SIM-Karten von Sierra Wireless und Drittanbietern stellt die neue IoT-Acceleration-Plattform als einzige ihrer Art weltweit eine betreiberübergreifende und umfassende Abdeckung bereit, die von einer einheitlichen Konnektivitätsplattform aus verwaltet werden kann. Darüber hinaus stellt die IoT-Acceleration-Plattform von Sierra Wireless eine Verbindung zur Google Cloud-Plattform her, so dass Kunden für die über die mobilen Geräte gesammelten Daten Google BigQuery, den Google Analyse-Service, nutzen können.
»Die Produktion und Entwicklung von IoT-Konnektivitätslösungen zu vereinfachen, ist eines der Kernanliegen unserer Kunden. Sie wollen ihre Produkte und Dienstleistungen schneller auf den Markt bringen und so zur Wertsteigerung ihres Unternehmens beitragen«, meint Emmanuel Walckenaer, Senior Vice President, Cloud and Connectivity Services bei Sierra Wireless. »Mit unserer komplett integrierten IoT-Acceleration-Plattform können Kunden innovative IoT-Lösungen in kurzer Zeit entwickeln und je nach Anforderung anpassen und so erfolgreich im Markt bestehen.«



Das könnte Sie auch interessieren