07.05.2009, 00:00 Uhr

Hosted CMS vereinfacht die Website-Pflege

Strato stellt Unternehmen ein vorinstalliertes Content-Management-System bereit und kümmert sich um die Sicherheitsvorkehrungen und Upgrades.
Der Webhoster Strato baut sein Angebot für Geschäftskunden aus und unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) beim Aufbau und der Verwaltung professioneller Webseiten, ohne dass dafür Programmierkenntnisse notwendig wären. Bei Hosted CMS erhält der Kunde ein vorinstalliertes CMS, das auf den Servern von Strato bereitgestellt wird. Sicherheits- und Feature-Updates, die der Administrator bei einem Open-Source-CMS selbst regelmäßig einspielen müsste, erledigt hier der Provider.
Anwender pflegen Webseiten mit dem integrierten Editor so einfach wie in Office. Das Aussehen der Website steuern die Anwender über Design-Vorlagen. Alternativ dürfen sie auch den Quellcode direkt im CMS bearbeiten und so beispielsweise ihr Corporate Design auf die Website übertragen. Das gehostete Strato-CMS bietet viele Profi-Optionen, wie die Gestaltung mehrsprachiger Inhalte mit dem Story Manager, eine komfortable Rechte- und Workflow-Verwaltung, eine Besucherstatistik und die Suchmaschinenoptimierung.
Hosted CMS gibt es für 39 Euro im Monat. Wer sich noch im Mai für das Paket entscheidet, spart die Einrichtungsgebühr von 49 Euro. Das Angebot kann jederzeit zum Strato Firmen-Portal mit CRM und Collaboration-Tools erweitert werden, ohne dass Website und Daten dafür überspielt werden müssen. (jp)




Das könnte Sie auch interessieren