SQLdays 2010 22.01.2010, 15:13 Uhr

Building Know-How zu SQL Server & Business Intelligence

Die SQLdays, die Konferenz zu SQL Server & Business Intelligence, geht in die nächste Runde. Unter dem Motto „Building Know-How“ finden von 24.-25. Februar 2010 die SQLdays zeitgleich mit den 5 Partnerkonferenzen VSone, ppedv SharePoint Konferenz, ASP Konferenz, Advanced Developers Track und Business Compact statt.
Was sind die Kernthemen und Neuerungen von SQL Server 2008 R2? Diese Frage beantwortet Steffen Krause, Microsoft, in seiner Keynote-Session der SQLdays am 24. Februar 2010 und bietet den Teilnehmern einen umfassenden Überblick. Thomas Grohser von Bwin gibt in seinen Sessions Know-How preis, das er sich in den vergangenen Jahren in der größten SQL Server-Installation, die es weltweit gibt, erarbeitet hat.
Über 120 Sessions in 10 Tracks, davon mehr als 20 Sessions speziell zu SQL, SQL Server R2 und Business Intelligence erleben die Teilnehmer der SQLdays und ihrer Partnerkonferenzen in München. Abgerundet wird die Konferenz mit einem Workshop-Programm am 23. und 26. Februar und einer großen Fachausstellung. Aktuelle Infos allen Sessions, der Agenda, allen Sprechern, den Workshops und Anmeldung unter www.SQL-konferenz.de.
Leser des databasepro-Newsletters sparen mit dem Promo-Code VS-dbp110 bis 5. Februar 2010 200 Euro bei der Konferenzbuchung. So kann man an der Konferenz für nur 899,- EUR (statt 1.099,- EUR) teilnehmen.




Das könnte Sie auch interessieren