Web Performance & Security Optimization 11.03.2018, 17:24 Uhr

Optimierung aus der Cloud

Der neue Cloud-Service wao.io bietet Analyse und Optimierung von Web Performance und Security ohne Änderungen am Code der Website.
Ladezeiten optimieren: wao.io kombiniert den Web-Cache Varnish mit einer HTTP/2-Infrastruktur und Komprimierung mit Gzip sowie Brotli.
Alle Daten liegen auf Servern in Deutschland. Die Cloud-Lösung für Analyse, Optimierung und laufendes Monitoring bestehender Websites ist eine neue Entwicklung von Sevenval Technologies. Wichtigstes Merkmal von wao.io ist die on-the-fly-Funktionalität: Ohne Änderungen am Code der Website werden während der Übertragung der Inhalte zum User die gewünschten Performance- und Security-Features aktiviert. Anbieter ändern dazu nur den DNS-Eintrag ihrer Website. Alle Server-Antworten auf HTTP-Requests der User werden danach von wao.io untersucht und optimiert.

»Browser-Hersteller entwickeln laufend neue Features für Security und Performance. Viele Website-Anbieter kommen aber kaum noch damit hinterher, diese Technologien zeitig in ihren Code zu integrieren. Das wollen wir ändern,« sagt Roland Gülle, CTO von Sevenval und Teamleiter für wao.io.

Seit Beginn der Betaphase im September 2017 hat wao.io 54,8 Millionen Seiten ausgeliefert, im Schnitt 9.125.845 jeden Monat. Zu den ersten Nutzern gehören E-Commerce-Anbieter, darunter Marken wie Nebuluz, Publisher wie die Rheinische Post und Startups wie Aumedo. Sevenval stellt eine Testinstanz von wao.io kostenlos zur Verfügung. Bei aktiver Live-Nutzung kostet der Service 19 Euro je 100.000 Seitenabfragen. Umfangreiche Business-Pakete werden Anfrage individuell nach Bedarf angeboten.


Das könnte Sie auch interessieren