19.05.2009, 17:08 Uhr

Quest Software präsentiert Migrator for Sametime


Quest Software bietet eine neue, kostensenkende Migrations-Lösung für die IBM-Lotus-Sametime-Plattform und erweitert damit das Produktportfolio für die Migration von IBM- zu Windows-Technologien. Bewährt haben sich bislang Quest Notes Migrator for Exchange und Quest Notes Migrator for SharePoint.
Viele Benutzer von IBM Lotus Notes verwenden Sametime für Instant Messaging und Online-Konferenzen. Quest Migrator for Sametimeist eine Lösung, die die Migration von IBM Lotus Sametime nach Microsoft Office Communications Server vereinfacht. Die Software ermöglicht Aufwandsanalysen und -bewertungen im Vorfeld der Migration, Status-Berichte, die Zuordnung der Benutzer, Automatisierung und die Migration von Kontaktlisten. Die Migration selbst gestaltet sich in Bezug auf Benutzer und Einstellungen transparent, so dass die Anwender selbst diese kaum bemerken. Migrator for Sametime ist ein Produkt, mit dem Quest Unternehmen mit schlanken Budgets dabei unterstützt, Kosten zu senken und die Produktivität des Geschäfts zu erhöhen. So sparen Benutzer beispielsweise viel Zeit, da sie ihre Kontaktliste nicht manuell neu einrichten müssen. Zusätzlich spart die Quest-Lösung Geld durch die Automatisierung und Terminierung der administrativen Aufgaben, reduziert die Arbeitslast des Help Desk und stellt einen nahtlosen Übergang für das gesamte Unternehmen sicher.
(Domink Maslo/am)



Das könnte Sie auch interessieren