Neue CSS3-Eigenschaften für Fonts 10.11.2017, 07:04 Uhr

Bessere Typografie

Mit neuen CSS-Techniken kann man Texte auf Webseiten besser zur Geltung bringen.
Texte sind ein zentraler Bestandteil von Webseiten. Eine Reihe neuer Techniken verspricht eine verbesserte Lesbarkeit, ausgefeiltere Optik und feinere Anpassungen. Manche der vorgestellten Möglichkeiten sind schon heute einsetzbar, andere kurz davor.
Über font-display kann man steuern, was geschehen soll, solange der gewählte Webfont noch nicht geladen ist. Mit Colorfonts lassen sich bunte Schriften gestalten und die variablen Fonts erlauben eine Vielzahl stufenloser Anpassungsmöglichkeiten für Texte. Außerdem sehen wir uns sinnvolle Optionen der Schriftgrößenanpassung beim RWD an. Aber beginnen wir zunächst mit den Webfonts und den heute notwendigen Formaten.

Diesen Artikel lesen Sie exklusiv als web & mobile DEVELOPERplus Abonnent

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
- 2 Monate Gratis testen
- Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
- Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
- Webcasts von 30 - 90 Min.
- Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
- Auf jedem Gerät verfügbar