Quelle: Bild: shutterstock / PureSolution
Komponentenbasierte Architekturen 06.09.2016, 15:39 Uhr

Mit Komponenten ­entwickeln

Als Webentwickler hört man häufiger denn je den Begriff Komponente.
Sei es beim Thema WebComponents, in dem viele die Zukunft des Webs sehen, in React Components oder neuerdings auch in Angular 2 Components: Der Begriff Komponente ist in aller Munde. Was hat es damit auf sich, und warum ist das wichtig? Welche Möglichkeiten haben Entwickler heute, mit Komponenten zu entwickeln?
Manche Begriffe der IT-Welt entziehen sich erfolgreich einer exakten Definition. Dazu gehört auch der Begriff Komponente. Nutzt man diesen Begriff ohne bessere Eingrenzung, so stößt man schnell auf Widerstand: Man wird darüber belehrt, dass dies ja eigentlich gar keine Komponenten im eigentlichen Sinne seien. In diesem Artikel geht es um komponentenbasierte UI-Architektur, insbesondere in einem Kontext von Webanwendungen.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar