Bibliothek Redux 21.10.2016, 10:28 Uhr

Unidirektional

Eine vielversprechende Bibliothek zur Verwaltung von Anwendungszuständen
Dokumente
F unktionale Programmierkonzepte halten mehr und mehr Einzug im Mainstream. Facebooks React übt auch im Umfeld der Frontend-Entwicklung mit JavaScript einen wachsenden Einfluss darauf aus. Doch React ist in erster Linie eine View-Library – es bietet für sich alleine betrachtet kaum Lösungen zur Verwaltung des Anwendungszustands. Mit Flux hat Facebook seine Idee dazu publik gemacht. Dan Abramovs Redux ist eine Variante davon, die sich aus der Masse an Flux-Implementierungen sehr positiv abhebt

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar