JavaScript-Apps debuggen 09.04.2021, 09:04 Uhr

Bugs im Skript

JavaScript-Apps lassen sich auf unterschiedliche Weise auf Fehler überprüfen.
Bei der Entwicklung von Software schleichen sich Fehler in die Anwendung oder das Skript ein. Das lässt sich nicht vermeiden. Auch wenn die Programmierung mit JavaScript relativ einfach ist und es weniger Stolpersteine als in anderen Sprachen gibt, kommt es auch hier zu Problemen im Code. Wird die Anwendung dann getestet, so erkennt man in der Regel Ungereimtheiten recht schnell.
Die Behebung der Fehler, kann allerdings mitunter recht aufwändig sein. Eine Möglichkeit den Programmcode auf Fehler zu untersuchen ist deshalb unerlässlich. JavaScript bietet unterschiedliche Werkzeuge, um Fehler zu lokalisieren - das kann mitunter jedoch kompliziert sein. Zum Glück bieten alle modernen Browser einen Debugger zum Auffinden von Fehlern in einer JavaScript-Anwendung. Wenn ein Browser das Debugging von JavaScript unterstützt, dann kann die Anweisung console.log verwendet werden, um Werte anzuzeigen und zu untersuchen.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar