Web Share API und Web Share Target API 12.05.2021, 08:49 Uhr

Inhalte teilen

Zwei APIs sollen das Teilen von Web-Inhalten vereinheitlichen.
Native mobile Anwendungen machen es bereits vor: Inhalte lassen sich hier aus der Anwendung per Klick beziehungsweise Tap an andere Anwendungen auf dem gleichen Endgerät schicken beziehungsweise teilen. So lassen sich unter Safari iOS beispielsweise markierte Texte oder Bilder direkt an die Mail-App senden, Dateien an die Dropbox-App schicken und URLs an eine Später Lesen-App wie Pocket senden.
Mit Hilfe der Web Share API (https://www.w3.org/TR/web-share/) soll es nun möglich sein, diese Funktionalität auch direkt aus einer Webanwendung heraus zur Verfügung zu stellen. Die beim W3C von der Web Applications Working Group erarbeitete API befindet sich derzeit im Status Working Draft und wird Stand heute von Safari (macOS und iOS), Chrome für Android und Firefox für Android unterstützt. Chrome für Desktop und Microsoft Edge arbeiten momentan noch an der Unterstützung, bei den anderen Browsern wie Firefox Desktop und Opera (alle Versionen) fehlt eine Implementierung noch vollständig (Bild 1).

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar