Einstieg in TypeScript (Teil 2) 16.10.2017, 08:24 Uhr

Der Pfeil hat es in sich

Die Definition einer Funktion wird in TypeScript mit dem Schlüsselwort function gefolgt von dem Namen der Funktion eingeleitet. Solch eine Funktion wird als benannte Funktion bezeichnet. In den auf den Funktionsnamen folgenden runden Klammern werden die Parameter der Funktion aufgeführt. Sollte die Funktion keine Parameter besitzen, so müssen die runden Klammern trotzdem angegeben werden:


function ohneParam() {

}

 

function ohneParam1() {

    //Am Ende einer Funktion ohne Rückgabewert darf ein return ohne Wert vorkommen

    return;

}

 

function ohneParam2() {

    //Undefined darf auch bei keinem Rückgabewert zurückgeben werden

    return undefined;

}

 

function ohneParam3() {

    //Null darf auch bei keinem Rückgabewert zurückgeben werden

    return null;

}

 

//Funktion ohne Parameter mit Rückgabewert void. In diesem Fall muss nichts zurückgegeben werden.

function ohneParam4():void {

}

 

function ohneParam5():void {

    //Beim Datentyp void darf undefined zurückgegeben werden

    return undefined;

}

 

function ohneParam6():void {

   //Beim Datentyp void darf null zurückgegeben werden

    return null;

};

Diesen Artikel lesen Sie exklusiv als web & mobile DEVELOPERplus Abonnent

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
- 2 Monate Gratis testen
- Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
- Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
- Webcasts von 30 - 90 Min.
- Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
- Auf jedem Gerät verfügbar