Quelle: Kirschner
Weihnachtsgruß-Seiten mit JavaScript und three.js 24.10.2019, 10:54 Uhr

Weihnachtsgrüße in der dritten Dimension

Programmierung personalisierter, dreidimensionaler Weihnachtsgruß-Seiten mit
JavaScript und three.js
Neben klassischen Weihnachtskarten lassen sich Weihnachtswünsche heute auch als animierte dreidimensionale Szenen oder Kurzfilme an Kunden verschicken. Die so erstellten Szenen kann sich der Kunde in seinem Internet-Browser dann ansehen.
Schon seit vielen Jahren können aktuelle Webbrowser auch dreidimensionale Inhalte darstellen, was neben produktiven Anwendungen auch für interessante Weihnachtsgrüße verwendet werden kann. Experten verwenden hierfür 3D-Animationsprogramme wie zum Beispiel Blender. Da die Einarbeitung in solche Programme allerdings etwas aufwändiger ist, stelle ich in diesem Workshop eine Alternative für Programmierer vor: Ein JavaScript-Programm erstellt mithilfe der Bibliothek three.js die Szene, welche dann im Browser des Kunden angezeigt wird.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar