10.09.2008, 09:09 Uhr

PHP-Programme beschleunigen

Wenn die eigenen PHP Skripte an vielen Stellen mit echo oder print Ausgaben an den Browser senden, ist die Wahl der Anführungszeichen für schnellere Bearbeitung entscheidend.
Wenn die eigenen PHP Skripte an vielen Stellen mit echo oder print Ausgaben an den Browser senden, ist die Wahl der Anführungszeichen für schnellere Bearbeitung entscheidend.
Werden doppelte Anführungszeichen genutzt, muss der PHP Interpreter den ganzen Text auf Variablen durchsuchen und diese gegebenenfalls einfügen. Schneller geht es, den String mit einfachen Anführungszeichen zu markieren und die Variable außen vor zu lassen.
Natürlich betragen die Performance-Unterschiede nur Millisekunden. Bei Seiten mit vielen Besuchern und häufiger Nutzung der Textausgabe hilft es aber schon, auch an die Performance zu denken. Um die Geschwindigkeit selbst zu testen, lässt sich zum Beispiel der Vergleich mit microtime() nutzen:
<?php
$start1 = microtime();
for ($i = 0; $i < 10000; $i++) {
$test = "Dies ist ein Test $i"; }
$ende1 = microtime();
echo "Verbrauchte Zeit mit \" : ".($ende1 - $start1);
$start2 = microtime();
for ($i = 0; $i < 10000; $i++){
$test = 'Dies ist ein Test'.$i; }
$ende2 = microtime();
echo "<br>Verbrauchte Zeit mit ' : ".($ende2 - $start2);
?>
Hier zeigt sich schnell, dass die Variante mit einfachen Anführungszeichen deutlich schneller ist, selbst dann, wenn keine Variable eingefügt wird.



Das könnte Sie auch interessieren