10.09.2008, 08:21 Uhr

PHP-Skripts testen

Das Testen eines PHP-Skripts im Webbrowser gerät dann an seine Grenzen, wenn nichts angezeigt wird.
Das Testen eines PHP-Skripts im Webbrowser gerät dann an seine Grenzen, wenn nichts angezeigt wird.
Dies kann entweder an einem Syntaxfehler im PHP-Skript, einem Programmierfehler oder einfach an einem falsch konfigurierten Webserver liegen. Um zumindest die erste Möglichkeit (und oftmals auch die zweite) ausschließen zu können, sollten Sie das Skript besser auf der Kommandozeilenebene testen. Geben Sie dazu einfach beim Betriebssystem-Prompt das folgende Kommando ein, um etwa das Skript datei.php auszuführen:
Möchten Sie zusätzlich noch per GET- Daten an das Skript übergeben, so geben Sie diese einfach als zweiten Parameter an:


Das könnte Sie auch interessieren