RSA Fraud Report 23.03.2020, 07:48 Uhr

Alle zwei Minuten ein neuer Betrugsangriff

Der Security-Anbieter RSA hat seinen aktuellen Fraud Report veröffentlicht.
Der RSA Fraud Report stellt eine Momentaufnahme der Cyberbetrugsumgebung dar.
(Quelle: www.rsa.com )
Im Jahr 2019 identifizierte RSA weltweit mehr als eine Viertel Millionen Betrugsangriffe – das entspricht etwa einem Angriff alle zwei Minuten. Phishing-Angriffe führen die Liste an, diese haben sich im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Auch bei allen anderen Betrugsarten verzeichnet RSA einen signifikanten Anstieg gegenüber dem Vorjahr: Bei Finanz-Malware sind es 41 Prozent, im Social Web gibt es einen Anstieg von 62 Prozent und die Zahl der aufgedeckten Hackerangriffe auf mobile Anwendungen in beliebten App-Stores steigt um 175 Prozent. Im vierten Quartal 2019 stammten drei von fünf der identifizierten Angriffe von einem mobilen Browser – Deutschland ist erstmals auf Platz zwei der Top Hosting Länder, hinter den USA.



Das könnte Sie auch interessieren