LinkedIn in der DACH-Region 02.02.2018, 08:40 Uhr

11 Millionen Mitglieder

LinkedIn hat im Dezember 2017 im deutschsprachigen Raum elf Millionen Mitgliedern erreicht.
Die Mitgliederentwicklung von LinkeIn im deutschsprachigen Raum.
(Quelle: LinkedIn)
Als Grund für das konstante Wachstum führt die Microsoft-Tochter die nachhaltigen Investitionen in der Region an. So habe man hierzulande das neue Feature »Karrieretipps & Mentoring« gestartet. Bereits im Dezember wurde der Gehaltsvergleich vorgestellt, mit dem sich Mitglieder anhand sich selbst aktualisierender Daten detailliert über Gehaltsstrukturen informieren können. Zudem setze bereits die Mehrzahl der DAX-Unternehmen auf LinkedIns Lösungen für Personalsuche, Marketing und Vertrieb.

»Wir bedanken uns bei unseren elf Millionen deutschsprachigen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen«, kommentiert Barbara Wittmann, Direktorin für den Bereich Rekrutierungslösungen und Mitglied der Geschäftsleitung Deutschland, Österreich, Schweiz. »Unser Ziel ist es, unseren Mitgliedern die Möglichkeiten aufzuzeigen, die in der Berufswelt auf sie warten, damit sie jede Chance wahrnehmen können, die sich ihnen bietet. Dafür bauen wir unser Angebot konstant aus und entwickeln passgenaue Lösungen für den deutschsprachigen Raum.«

Mitglieder können sich auf LinkedIn über Entwicklungen in ihrem beruflichen Umfeld auf dem Laufenden halten. In fünf Nachrichtenkanälen posten Mitglieder eigene Beiträge, teilen relevante Artikel und betten Videos ein. Internationale Persönlichkeiten wie Justin Trudeau, Wirtschaftsgrößen wie Richard Branson, Gründer der Virgin Group, oder deutschsprachige Influencer wie Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, oder Miriam Meckel, die Herausgeberin der Wirtschaftswoche, teilen regelmäßig exklusive Einblicke in ihre Branchen.

Auf der On-Demand-Weiterbildungsplattform LinkedIn Learning haben sie mit Hilfe einer umfangreichen Bibliothek von mehr als 2.000 deutschsprachigen Videos und 10.000 internationalen Kursen die Möglichkeit, sich stetig weiterzubilden und immer neue Fähigkeiten zu lernen.



Das könnte Sie auch interessieren