Youtube-Mathe-Rockstar Daniel Jung 07.05.2018, 08:19 Uhr

Lernen und Arbeiten der Zukunft

Daniel Jung, erfolgreicher Autor zahlreicher Mathematik-Tutorials im Internet hat an der Uni Witten Einblicke in das Lernen und Arbeiten der Zukunft gegeben.
Daniel Jung bei seinem Vortrag zum Thema »Lernen und Arbeiten der Zukunft«.
(Quelle: Universität Witten/Herdecke )
Wer als Schüler oder Studierender für die Mathe-Nachhilfe jemals das Internet durchforstet hat, kennt ihn: Daniel Jung hat unzählige Tutorials und Ratgeber im Portal Youtube eingestellt und launiger als (fast) jeder Mathe-Lehrer erklärt. Nun war der Youtube-Mathe-Star an der Universität Witten/Herdecke (UW/H) zu Gast und sprach unter anderem über seinen Mathe-Kanal, der fast 400.000 Abonnenten hat. Jungs Videos wurden bisher über 120 Millionen Mal gesehen, was ihn zum erfolgreichsten Online-Educator weltweit macht und etliche Menschen folgen ihm offline und online zum Thema digitaler Bildung.

Doch Jung ist auch Gründer von diversen Unternehmen und Bildungsbotschafter an Schulen, großen Konferenzen (wie dem Online Marketing Rockstars 2018 Event) und Universitäten deutschlandweit. So diskutierte er zunächst mit Präsidium sowie Professorinnen und Professoren über neue Möglichkeiten in der Lehre durch Erweiterungen im Online-Bereich. Danach sprach er mit Studierenden im FEZ über Lernen und Arbeiten in der Zukunft. Es ging um die Bildung von heute und die Bildung von morgen und wie die Digitalisierung Lernformen in Zukunft verändern könnte. Die Studenten der UW/H, Moritz Neuhaus-Galladé und Maximilian Elster hatten ihn für einen Vortrag mit anschließender Diskussion gewonnen.


Das könnte Sie auch interessieren