Social Media-Ranking 27.07.2020, 10:57 Uhr

Die Modemarken mit den meisten Followern

Für den Social Media-Auftritt der führenden Modemarken in Deutschland interessieren sich über 140 Millionen Menschen. Welche Marken seit letztem November die meisten Social Media-Fans hinzugewonnen haben, analysierte aktuell die Amazon-Marktplatz-Agentur Nethansa.
Nethansa untersucht den Zuwachs an Social Media-Fans der deutschen Bekleidungsmarken.
(Quelle: www.nethansa.com )
Den größten Zuwachs an neuen Instagram-Followern verbuchte demnach Adidas: Rund eine Million neue Fans folgen der Marke seit November vergangenen Jahres. Die Marke Boss belegt mit 736.000 neuen Abonnenten den zweiten Platz. Auch Pumas Fangemeinde wuchs auf Instagram um mehr als eine halbe Million neue Mitglieder (572.000 Follower). Im Vergleich der Facebook-Profile war Adidas ebenfalls am erfolgreichsten (863.000 neue Abonnenten). Auch C&A (129.000 neue Abonnenten) und KIK (112.000 Fans) gehören zu den Gewinnern.
Der Sportartikelhersteller Puma belegt hinsichtlich der Anzahl neuer YouTube-Abos den ersten Platz: Die Marke erweiterte ihre Community seit November 2019 um 16.000 Mitglieder. Der Hauptkonkurrent Adidas liegt mit lediglich 3.000 neuen Followern weit abgeschlagen auf dem zweiten Rang. Ernstings Family schafft es mit 1.600 neuen Fans in die Top Drei der Untersuchung.
Im Gegensatz zu Adidas verzeichneten einige Marken Follower-Verluste: Bei Esprit (-2.700 Fans) und Broadway NYC (-170 Abonnenten) sprangen in den vergangenen Monaten einige Instagram-Abonnenten ab. Auf Facebook bildet ebenfalls Broadway NYC das Schlusslicht des Rankings (-30 Fans). Gerry Weber International verlor im Analysezeitraum 100 YouTube-Follower.


Das könnte Sie auch interessieren