Instagram 16.09.2019, 11:35 Uhr

Tagesschau hat mehr als eine Million Follower

Mehr als eine Million Accounts folgen der Tagesschau auf Instagram.
(Quelle: Bold )
Damit zählt die ARD-Nachrichtenredaktion zu den stärksten deutschen Anbietern von aktuellen Informationsinhalten in dem sozialen Netzwerk.
Marcus Bornheim, Zweiter Chefredakteur ARD-aktuell: »Die Zahl der Abonnentinnen und Abonnenten hat sich seit Jahresbeginn verdoppelt. Das ist ein großer Erfolg für das gesamte Team. Neben dem rasanten Wachstum der Plattform selbst profitieren wir von einer guten Grundlage in der Entwicklung von Formaten und einem ständigen Anpassungsprozess an die Anforderungen der Nutzerinnen und Nutzer«.
Seit knapp vier Jahren ist die Tagesschau mit einem Account bei Instagram vertreten. Mittlerweile gibt es dort mehr als 5.200 Beiträge. Das Social-Media-Team in Hamburg setzt dabei auf eine Mischung aus Fotos, Videos und Stories.
Mit der steigenden Zahl von Abonnentinnen und Abonnenten steigt auch die Zahl von Kommentaren zu den Tagesschau-Inhalten auf Instagram. In 2019 registrierte das Social-Media-Team von ARD-aktuell bislang fast 900.000 Kommentare und Antworten.
Marcus Bornheim: »Während der Ton in der Anfangszeit sehr konstruktiv war, nehmen wir mittlerweile wahr, dass Hass und Hetze nun auch regelmäßiger unter Instagram-Posts auftauchen. Wir stellen uns dieser Herausforderung und werden mit einem Community-Management reagieren.«
Auch in anderen sozialen Netzwerken ist die Tagesschau erfolgreich vertreten. Mehr als 2,5 Millionen Accounts folgen ihr auf Twitter, mehr als 1,6 Millionen haben den Facebook-Account abonniert. Auf YouTube hat sich die Zahl der Abonnentinnen und Abonnenten seit Jahresbeginn auf mehr als 280.000 verdoppelt.


Das könnte Sie auch interessieren