User Interface Designer für Web-Applikationen 24.08.2022, 10:36 Uhr

Intuitiv gestalten

User Interface-Designer, auch als GUI-Builder bezeichnet, vereinfachen die Herausforderungen des Designprozesses erheblich.
(Quelle: Bochkor)
Statt einer mühsamen Codierung mit HTML und CSS werden die Elemente per Drag and Drop platziert. In Kombination mit einer passenden Klassenbibliothek kommt man damit schneller zum Ziel. Wir haben einige Tools mit unterschiedlicher Ausrichtung getestet.
Benutzeroberflächen müssen heute vielfältige Anforderungen erfüllen. Neben den korrekten Funktionen müssen diese intuitiv zu bedienen und ansprechend im Design sein. Das ist bekanntlich keine einfache Aufgabe. Viele Softwareschmieden trennen dabei auch beide Aufgaben personell. Bei einer solchen Arbeitsteilung wird die Oberfläche durch den Designer entworfen und technisch umgesetzt, während der Entwickler für die Programmierung der Programmlogik zuständig ist. Die Schnittstelle beider Aufgaben ist dabei die Kopplung der Softwarebestandteile. Ein Designer ist jedoch kein Entwickler und sein Werkzeugkasten ist eher mit den Grafiktools als mit klassischen Editoren und integrierten Entwicklungsumgebungen gefüllt.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar