Videos mit Premiere Pro 10.03.2021, 08:19 Uhr

Und Schnitt!

Das erste Video mit Premiere Pro entsteht auch mit wenig Erfahrung – eine Anleitung.
Bilder sagen mehr als Worte – und besonders dann, wenn sie bewegt sind. So ist es für viele Bereiche sinnvoll, auf die Startseite der Internetpräsenz einen kleinen Film zu stellen, der dem Seitenbesucher schnell und unkompliziert bestimmte Informationen liefert. Zudem verleiht ein Video der Website einen professionellen Anstrich. Weiter kann sich eine, durch das Video bedingte längere Verweildauer bei den Seitenbesuchen durchaus günstig auf das Ranking bei Google auswirken und kann somit auch als Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung gesehen werden.
Wer bereits mit verschiedenen Lösungen von Adobe arbeitet und somit im Besitz eines Adobe-Abonnements der Creative Cloud für alle Anwendungen ist, kann das Profi-Schnittprogramm Premiere Pro kostenlos laden. Hier stehen alle Werkzeuge und Funktionen für professionellen Videoschnitt bereit, entsprechend umfangreich zeigt sich das Programm nach dem ersten Start. Für ein einfaches und dennoch eindrucksvolles Video reichen jedoch einige gezielt ausgesuchte Kenntnisse der Software, die auf folgenden Seiten beschrieben werden.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar