web & mobile DEVELOPER 5/2017 18.04.2017, 10:39 Uhr

Big Data im Griff

Die IoT-Revolution, der Aufbruch in die von künstlicher Intelligenz dominierte Ära hyperintelligenter Software und die Allgegenwärtigkeit von Social Media führen zur Entstehung massiver Ströme überwiegend unstrukturierter Daten, mit denen sich Entwickler herumschlagen müssen.
Big-Data-Frameworks unterstützen sie bei ihrer Arbeit. Den goldenen Standard für die Verarbeitung von Big Data stellt das quelloffene Framework Hadoop der Apache Software Foundation dar. Ein Schwerpunktartikel in der neuen Ausgabe der web & mobile DEVELOPER beleuchtet das Thema im Detail.
Weitere Themen in Ausgabe:
  • Grid vs Flexbox: Brauchen wir wirklich noch ein neues Layoutmodul? Was ist der Vorteil von Gridlayout gegenüber Flexbox?
  • Accelerated Mobile Pages (AMP): Mit AMP möchte Google einen einheitlichen Standard für schnelle Webseiten setzen.
  • React Native: Native Apps für Android, iOS und Windows: Facebook unterstützt mit React Native die Cross-Plattform-Entwicklung auf Open-Source-Basis für alle wichtigen Mobilbetriebssysteme.
  • Android-Entwicklung mit der JVM Programmiersprache Kotlin: Die alternative Programmiersprache für Android-Entwickler ist jetzt in der Version 1.0.6 erscheinen.
  • Gesture Recognizer in watchOS 3: Mithilfe von Gesture Recognizern können watchOS-Apps um neuartige Bedienkonzepte erweitert werden.
  • PHP-Framework Phalcon: Phalcon ist eines der schnellsten PHP-Frameworks, weil es als C-Erweiterung geschrieben wurde.
  • Grafik für Entwickler: Bilder für digitale Anwendungen sollen bei einer kleinen Dateigröße gestochen scharf sein. Verschiedene Formate kommen dafür infrage.
Die Ausgabe 05/2017 der web & mobile DEVELOPER ist ab sofort am Kiosk erhältlich. Sie können das Heft kostenlos zum Kennen lernen über http://probeabo.webundmobile.de/kostenlos-lesen/ anfordern.




Das könnte Sie auch interessieren