ownCloud 09.09.2016, 07:28 Uhr

Eigener Marketplace für Apps

Mit dem eigenen Marketplace wird ownCloud das Ökosystem rund um ownCloud Server, Community Apps und Enterprise Apps erweitern.
ownCloud wird einen eigenen Marketplace aufbauen, um das Ökosystem rund um ownCloud Server, Community Apps und Enterprise Apps zu erweitern. Entwickler und Partner können zukünftig den Marketplace nutzen, um ihre sowohl kommerzielle als auch Open-Source-Apps darüber zu vermarkten und zu distribuieren. Sie können so Umsätze aus Lizenzen, Wartung und Support generieren oder die Apps kostenlos verteilen.
»Die Möglichkeit zur Erweiterung und Anpassung von ownCloud gab es zwar schon immer, aufgrund fehlender Monetarisierungsmöglichkeiten wurde sie aber wenig genutzt«, kommentiert ownCloud CEO Tobias Gerlinger. »Entwickler aus der Community sind auf uns zu gekommen, mit dem Wunsch, eine Vermarktungsplattform zu schaffen. Der ownCloud Marketplace bietet Entwicklern und Partnern die Möglichkeit, ihre spannenden Erweiterungen und Apps zu vermarkten und zu verteilen. Ziel ist es, mit dem neuen Marketplace das Ökosystem von ownCloud weiter zu stärken und die führende Position von ownCloud am Markt auszubauen.«




Das könnte Sie auch interessieren