epiKshare 03.08.2020, 11:33 Uhr

Filesharing-Suite für Unternehmen

Mit epiKshare steht Unternehmen ab sofort ein neuer Filesharing-Dienst zur Verfügung, der einen besonderen Fokus auf Datensicherheit und Kontrolle legt, dabei seinen Usern aber maximale Flexibilität bei der Gestaltung der eigenen Dateninfrastruktur ermöglicht.
Das Plugin für Microsoft Outlook ermöglicht den Versand von Dateien ohne Größenbeschränkung und sonstige Restriktionen.
(Quelle: www.epikshare.com )
Die Lösung basiert auf der quelloffenen Dateiaustauschplattform ownCloud. Ergänzt durch Hosting in Rechenzentren in Frankfurt erfüllt epiKshare höchste Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen auf dem Niveau von ISO 27001. Mithilfe verschiedener Add-Ons können Nutzer epiKshare darüber hinaus ganz individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE) gewährleistet ein hohes Maß an Datenschutz beim Austausch sensibler und persönlicher Daten. Ein eigens entwickeltes Plugin für Microsoft Outlook ermöglicht den Versand von Dateien ohne Größenbeschränkung und sonstige Restriktionen. Individuelle Backup-Lösungen garantieren eine Wiederherstellung der eigenen Dateien infolge eines versehentlichen Verlustes.
Das E2EE Plugin für ownCloud erhöht den Sicherheitsstandard beim Datenaustausch, indem es direkt beim Versender und beim Empfänger ansetzt. Weder der Administrator des ownCloud-Servers noch Dritte, die Zugriff auf die Infrastruktur haben, können auf zwischengespeicherte Dateien zugreifen. Selbst bei Diebstahl des Servers sind die Daten sicher.
Dank vollständiger Integration in Microsoft Outlook können User ihre Dateien problemlos mit einem Klick direkt aus Ihrem E-Mail-Client verschicken. Die Dateien sind dabei automatisch mit einem Passwort geschützt und lassen sich mit einem individuellen Ablaufdatum versehen. Auch nach dem Teilen kann der Zugriff auf Dateien jederzeit geändert oder deaktiviert werden, sodass Nutzer stets die volle Kontrolle über ihre Dateien behalten.


Das könnte Sie auch interessieren