Containerverwaltung mit App Service und Service Fabric 18.09.2018, 10:41 Uhr

Schneller Start

Microsoft unterstützt containerbasierte Microservices mit diversen Administrations­technologien, die sich um Sicherheit und Skalierung kümmern.
Die Vorteile von Microservices dürften hinreichend bekannt sein. In der letzten Ausgabe der web & mobile DEVELOPER haben wir mit virtuellen Maschinen und Cloud Functions einige Aspekte kennengelernt, mit denen Azure bei der Umsetzung Microservice-basierter Architekturen hilft. Zu Azure Cloud Functions gäbe es noch einiges zu sagen. Microsoft bietet Dutzende Trigger an, die vom Projektgenerator allerdings nicht automatisch erstellt werden. Sie erscheinen im Generator für neue Funktionen auf und wer sie nutzen möchte, generiert eine Projektmappe mit einer Wegwerffunktion und dotiert diese danach.
In diesem Heft wollen wir uns von serverlosen und serverbasierten Architekturen lossagen und stattdessen auf Container setzen.

web & mobile DEVELOPER

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt web&mobile Developer plus Kunde.
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Diverse DevBooks thematisch für Sie zusammen gestellt
  • Webcasts von 30 - 90 Min.
  • Aufzeichnungen von ausgewählten Fortbildungen und Konferenzen
  • Auf jedem Gerät verfügbar