State of Serverless Report 2022 26.06.2022, 10:11 Uhr

Serverless hat den Mainstream erreicht

Der Report »The State of Serverless« von  Datadog zeigt, dass die Serverless-Technologien aller großen Cloud-Anbieter – AWS, Azure und Google Cloud Platform (GCP) – weiter wachsen. Mehr als 50 Prozent aller Unternehmen setzen bereits Serverless-Technologien ein.
Report: Die Akzeptanz von Serverless in Unternehmen und Teams aller Art wächst.
(Quelle: www.datadoghq.com)
Der Bericht zeigt außerdem, dass die Nutzung serverloser Technologien in allen großen Clouds ähnlich stark zunimmt. Google Cloud Run, das serverlose Container-Produkt von GCP, wird mittlerweile von fast 40 Prozent der Datadog-Kunden genutzt, die in der Google Cloud arbeiten – eine Vervierfachung im Vergleich zu Januar 2020. Ein ähnlicher Trend ist auch bei Azure-Kunden und AWS Lambda-Nutzern zu erkennen.
Die Zahl der Azure-Kunden, die Azure Container Instances verwenden, ist seit 2020 um ganze 67 Prozent gestiegen. Nutzten im dritten Quartal 2018 weniger als 4 Prozent der AWS Lambda-Benutzer das Serverless-Container-Produkt ECS Fargate ist diese Zahl um das Fünffache auf mehr als 20 Prozent gestiegen. Im gleichen Zeitraum ging die Zahl der AWS Lambda-Kunden, die ECS auf EC2 ausführen, in ähnlichem Maße zurück, was zeigt, dass Unternehmen in den unterschiedlichsten Arbeitsbereichen auf Serverless setzen.




Das könnte Sie auch interessieren