Software-Entwicklung 05.02.2022, 16:09 Uhr

Neue Version von Telerik und Kendo UI

Progress will mit mit neuer Version von Telerik und Kendo UI die Anwendungsentwicklung beschleunigen. Das Release R1 2022 bietet UI-Libraries für die Softwareentwicklung mit .NET und JavaScript und unterstützen jetzt .NET 6, Visual Studio 2022 und Angular 13.
Die UI-Libraries unterstützen jetzt .NET 6, Visual Studio 2022 und Angular 13.
(Quelle: www.progress.com)
Durch die Erweiterung seiner Design Kits für Figma vereinfacht der Hersteller zudem die Zusammenarbeit zwischen Entwicklern und Designern.
Telerik UI for Blazor wurde um die Komponenten Map, Heatmap, File Select, QR Code, Color Picker, Color Gradient, Flat Color Picker und Dialog erweitert. Damit verfügt die Library nun über mehr als 90 native Komponenten. Die Datentabelle enthält zusätzliche Möglichkeiten zur Individualisierung des Datenexports nach MS Excel, bringt erweiterte Bearbeitungsoptionen für große Gitter mit und bietet zahlreiche Validierungsmöglichkeiten.
Mit neuen REPL Playgrounds für Blazor und ASP.NET Core können Entwickler Codeausschnitte ohne irgendein zusätzliches Setup im Browser schreiben, ausführen, sichern und teilen. Telerik UI for WinUI verfügt über eine neue Buttons-Komponente. Telerik UI for NET MAUI bietet 13 neue Komponenten, darunter ListView, MaskedEntry und TabView, sowie eine neue Anwendungsvorlage für Kryptowährungen.
Kendo UI for Angular wurde mit einer neuen Filter-Komponente für komplexe Datenabfragen sowie den neuen Komponenten Popover, Barcode und QR Code ausgestattet und bringt zahlreiche Themenverbesserungen und Optimierungen der User Experience mit. Zu den neuen Komponenten von KendoReact zählen FlatColorPicker, Drag & Drop Utilities und ExpansionPanel. Zudem wurden viele bereits vorhandene Komponenten optimiert. Das PivotGrid wurde aktualisiert und kann jetzt lokale Daten laden.




Das könnte Sie auch interessieren