Workgenius 21.08.2022, 08:24 Uhr

Gesuchte Programmiersprachen

Wer auf der Suche nach einem Job als Softwareentwickler ist, hat gute Karten: Deutschlandweit sind mehr als 155.000 Entwickler-Stellen frei.
Die gefragtesten Programmiersprachen bei Stellenausschreibungen, gegliedert nach Städten.
(Quelle: www.workgenius.com)
Für diese Stellen werden zwar verschiedene Programmiersprachen vorausgesetzt, aber mit so ziemlich jeder Sprache sollte sich eine offene Position finden. Workgenius hat untersucht, welche Programmiersprachen die meistgesuchten sind. Die Ergebnisse: Fachkräfte, die die objektorientierte Programmiersprache Java beherrschen, haben in Deutschland die größte Auswahl an möglichen Arbeitsplätzen: Rund 31.600 Stellen, die Java voraussetzen, waren am Erhebungsstichtag unbesetzt. Auf dem zweiten Platz folgt SQL mit 28.100 offenen Stellen – eine Abfragesprache, um Datenbanken zu definieren, zu bearbeiten und Abfragen zu stellen. Platz drei belegt Python, für die 26.800 Entwickler gesucht wurden. Am wenigsten nachgefragt sind laut Workgenius die Sprachen Delphi (280 Stellen), Visual Basic (530 Stellen) und Swift (1.600 Stellen).
Zudem hat Webgenius ausgewertet, in welchen Städten die meisten Entwickler gesucht werden. Ganz vorne liegen hier Berlin vor München und Hamburg. Auf den weiteren Plätzen folgen Frankfurt, Stuttgart, Köln und Dresden.




Das könnte Sie auch interessieren