CircleCI 02.10.2022, 11:26 Uhr

Noch eine Programmiersprachen-Hitparade

Eine aktuelle Studie der Softwareentwicklungsplattform CircleCI hat die 25 beliebtesten Programmiersprachen sowie weitere Sprachtrends ermittelt.
Das Diagramm veranschaulicht die Entwicklung des Arbeitsvolumens in den 25 beliebtesten Programmiersprachen auf der CircleCI-Plattform.
(Quelle: www.circleci.com)
Die Ergebnisse stammen aus den Nutzungsdaten der Plattform der letzten zwei Jahre – darunter mehr als einer Viertelmilliarde Workflows und fast 50.000 Unternehmen weltweit – die im Rahmen des CircleCi Berichts »2022 State of Software Delivery« untersucht wurden.
»Unsere Ergebnisse zeigen, dass die besten Softwareentwicklungsteams entwicklerfreundliche Tools und Methoden einsetzen, die es ihnen ermöglichen, zu automatisieren, zu skalieren und bei Bedarf erfolgreich Änderungen vorzunehmen. Die Fähigkeit, schnell zu agieren, ist im heutigen Wettbewerbsumfeld von entscheidender Bedeutung, aber ebenso wichtig ist die Fähigkeit eines Unternehmens, Talente anzuziehen und zu halten sowie Hindernisse für den Teamerfolg zu beseitigen«, sagt Michael Stahnke, Vice President of Platform bei CircleCI.
Eines der wichtigsten Ergebnisse zeigt, dass TypeScript aufgrund seiner entwicklerfreundlichen Funktionen JavaScript als beliebteste Sprache abgelöst hat. Laut der Studie haben TypeScript-Projekte, die auf CircleCI erstellt werden, eine höhere Erfolgsrate und einen höheren Durchsatz als JavaScript-Projekte.
Die Nutzung der HashiCorp Configuration Language (HCL) ist auf CircleCI in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Die Programmiersprache hat sich seit 2019 um drei Plätze verbessert und steht nun auf Platz 9. HCL wurde auch als eine der am schnellsten wachsenden Sprachen in den GitHub-Berichten 2018 und 2019 »State of the Octoverse« gelistet.




Das könnte Sie auch interessieren