19.02.2009, 00:00 Uhr

Desktop-Widget überwacht Exchange-Server

Mit dem Exchange Monitor 1.0 sorgt Solarwinds für eine lückenlose überwachung des E-Mail-Servers.
Solarwinds bietet eine Reihe kostenloser überwachungstools an, die auf einen Blick wichtige Statusinformationen preisgeben. Neu dazugekommen ist der Exchange Monitor, der in Version 1.0 zum freien Download veröffentlicht wurde. Das Desktop-Widget zeigt farbkodiert, ob alle Systeme ordnungsgemäß laufen oder einzelne Services gestoppt wurden. So kann der Verwalter schnell eingreifen, bevor sich Probleme bei den Anwendern bemerkbar machen und die Kommunikation im Unternehmen ins Stocken kommt. Das Dashboard zeigt unter anderem das aktuelle E-Mail-Aufkommen an, wie viele Nachrichten noch in der Warteschlange festsitzen, wieviel Speicher verfügbar ist und wie hoch die Auslastung der Maschine ist, auf der der Mailserver läuft. (jp)



Das könnte Sie auch interessieren