Adobe 17.07.2022, 09:35 Uhr

KI-gestützte Innovationen in Photoshop

Adobe hat Updates für Photoshop, Lightroom und Lightroom Classic vorgestellt, die die Bearbeitungs- und Benutzerfreundlichkeit verbessern sollen.
Neural Filter in Photoshop reduzieren die Komplexität der Workflows.
(Quelle: Adobe)
Mithilfe von Adobe Sensei AI und maschinellem Lernen werden komplexe Arbeitsabläufe für Kreative vereinfacht und die geräteübergreifende Zusammenarbeit (Desktop, Web und Mobile) optimiert.
Scott Beslky, Chief Product Officer und Executive Vice President von Adobe Creative Cloud, stellte die Neuerungen bei einer Kundenveranstaltung in Paris vor: »Diese innovativen, KI-gesteuerten Funktionen für Desktop, Web und Mobile machen es möglich, von überall schnell und einfach mit Photoshop und Lightroom großartige Bilder zu erstellen«, sagt Belsky. »Wir fügen Photoshop für Web immer wieder neue, ausgefeilte Funktionen hinzu, die nicht nur die Freigabe von Projekten zur Überprüfung ermöglichen, sondern auch wichtige Bearbeitungen im Browser erleichtern.«




Das könnte Sie auch interessieren